Stelcon Gleistragwannen Typ EW

Beim Lagern, Abfüllen, Herstellen und Behandeln von wassergefährdenden Stoffen wie z.B. in der chemischen Industrie, in Umfüllstationen, Betankungsanlagen oder Tanklagern sowie bei Loktankstellen muss gesichert sein, dass diese Stoffe nicht in das Grundwasser gelangen.

Die Stelcon-Gleistragwannen sind Betonfertigteile zum Auffangen und Ableiten von wassergefährdenden Flüssigkeiten im Gleisbereich und schützen so Boden und Gewässer. Hierzu können bei speziellen Anforderungen die Gleiswannen noch werkseitig mit einer Betonvergütung oder Beschichtung versehen werden. Die Bauteile können innerhalb kürzester Zeit verlegt werden.

Die porenarme Sichtbetonoberfläche ermöglicht ein Höchstmaß an Dichtigkeit und sorgt so für eine kontrollierte Entwässerung der Auffangfläche. Eine genaue Kostenermittlung im Vorfeld, verlässliche Terminabläufe und die abgestimmte Logistik garantieren, dass Sie beim Bau kein Risiko eingehen.

Wie andere Betonfertigteile von Stelcon werden die Gleistragwannen einbaufertig, an die Kundenanforderungen angepasst, geliefert und können auch wiederverwendet werden.

Ihre Vorteile:

» EBA-Zulassung
» über RV der DB AG abrufbar
» Wannenabdeckung, Beton-
   abdeckplatten, Gitterroste möglich
» kontrollierte Entwässerung
   der Auffangfläche
» Europäische Technische Zulassung
   ETA-09/079 (DIBt Berlin)
   „wasserrechtliche Eignungsfeststellung
   im Einzelfall” nicht erforderlich!

Einsatzgebiete:

» Umfüllstationen
» chemische Industrie
» Betankungsanlagen und Tanklager
» Loktankstellen
» Lokabstellplätze

Ihre Ansprechpartnerin:

Bild Frau Volkers


Maria
Volkers

Tel.: +49 (0)7274 / 70 28-124
Fax: +49 (0)7274 / 70 28-129
vertrieb-uv@stelcon.de

Weitere Unterlagen zu unseren Produkten finden Sie unter: Downloads